Fotos und Berichte unter mtb-biker.com!!

#1

FAT mit den 3 Musketieren

in Archiv Berichte 13.09.2011 22:56
von Stef • 2.873 Beiträge

Als ich heute zur Dienstags FAT am Treffpunkt ankomme treffe ich erstmal auf Hocke wenig später folgt dann Heinz und kurz darauf Holger.

Muss ich da noch was sagen ?

Hocke ist eh dauerfit !
Heinz fährt bei jeder Tour gern vornweg !
und Holger kriegt bergauf eh keiner gebremst !


Die 3 Musketiere am Treffpunkt !

Na bei der Bike-Power muss ich wohl mal die Tour etwas härter gestalten sonst sin die ja nicht gefordet

Erstmal zum warm werden an der Schule vorbei Richtung Wurmtal, dort angekommen gehts den ersten Retiweg rechts, von hinten hör ich nur " he mal was ganz anderes "
Weiter gehts über den Hauptweg vorbei an der Kläranlage und dann auf Sacha´s Hometrail Richtung Dreier, oben gehts die erste links runter zum Dreier Anfang, da liegen aber jdene Menge Bäume drin.

Also weiter über Asphalt Richtung Burg Wilhelmstein und natürlich hoch, wieder runter und Richtung Pilz, Hocke ist sehr erleichtert als ich den Pilz links liegen lasse un drechts den Trail nehme , oben raus gekommen gehts aber weiter links hoch bis oben auf die Kohlehalde

Wir rollen von da runter den Weg mit dem Sprung , der ist super ausgewaschen und aus den 20 cm Höhe sind jetzt 30 cm geworden ist recht ausgewaschen.


Bikerdiskusion bezülich ausgewaschener Versatz im Hintergrund

Es geht weiter zum Technik Trail scharfe Rechtsskurve hinter dem Wurzelfeld.


Hocke in der Anfahrt


und sauber durch die Kurve

Holger versagen ab diesem Zeitpunkt die Bremsen und er wird von seinem Bike überholt
Heinz hat es auch irgenwie vom Rad geholt und er hat sich ein paar Kratzer zu gezogen.
Trotzdem ging die Tour munter weiter, die Teutrunde im Uhrzeigersinn angesetzt gings am Geländer hoch auf den ersten Trail. Hockes Kommentar " hier bin ich immer nu runter ".

Anschliesend hoch über die Wiese bis zum Sportplatz oben und die Serpentinen runter. Dort warten wir am Ende eine Weile auf Holger der ist aber falsch abgebogen, war aber schnell wieder da.

Über die normale Runde dann am Parkplatz den Trail hoch , Hocke schimpft wieder " Lieber runter" oben gehts über den Freeride Abschnitt und über die obere Aussenrunde bis rüber zum letzten Reitweg da gings dann runter.

Und wieder hoch zum Restaurant hier noch schnell den langen Trail vorbei an der Pferdewiese bis Holger meldet seine Lampe ist weg.

Wir wissen ja wo sie liegt nach kurzer Orieniterungsdiskusion auf dem schnellsten Weg dahin und anschliesend auf dem kürzestem Weg nach hause .


Holger hat sein Lämpchen wieder

Holger kann auch nicht merh schalten und mein Trettlager klickt und klackt Franz wir kommen

Am blauen Rad haben wir alle 30 km auf dem Tacho und einige Höhenmeter erklommen


Gruß Stef

achja danke für das TOLLE Wetter heute und für die Biker die mir beim Bergauf im Rück hingen


Verabschiede dich von kurzen Wegen begrüße Schmerz und Schinderrei
niemand hat je behauptet das immer alles einfach sei


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jojo
Besucherzähler
Heute waren 131 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 786 Themen und 4883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor