Fotos und Berichte unter mtb-biker.com!!

#1

Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 11:35
von Stef • 2.873 Beiträge

Ich habe mir eine 46 Km Tour mit 780 hm runtergeladen ,die Tour geht vom der Wehebachtalsperre bis runter zur Talsperre nach Obermaubach , Da ich auch auch die Anreise mit dem Bike mache sollte ich die 100 Km überschreiten.

Morgens um 9:00 starte ich locker Richtung Eifel


10 Km Flughafen Merzbrück


hier gilt links vor rechts


dem wäre etwas Sonne bestimmt auch lieber


über die Feldwege erreiche ich schnell den Würselner Wald


Es geht durch Stolberg Richtung Eschweiler


Vorbei an der Donnerberg Kaserne erreiche ich den Eschweiler Wald


Und über Waldautobahn gehts Richtung Stolberg


sieht schon fast aus wie Eifel


vorbei an einer Apfelplantage


Ich fahr mal hier rein weil ich die Strasse meiden will, das Schild Privatweg stört mich nicht , aber ich lande in einer Sackgasse und komme nur wenig später genau hier auch wieder raus, dann muss ich wohl doch nochmal über die Strasse

Trotzdem nehme ich jede Möglichkeit war die Strasse zu verlassen


Ich lande in einem Steinbruch


in einem großen Steinbruch


nach dem ich wieder in einen Naturschutzweg abiege kommt dieses Schild


Ich komme auf eine Riesenwiese sehe aber keinen Tower nur links den kleinen Weg


Na geht doch ein netter kleiner Trail


"Oh Sorry wollt nich beim essen stören" die Start-Landebahn wird wohl gerade gemäht


Am Ende des Flughafens

Jetzt darf ich schön runter rollen über einen Ackerweg werde nur mal kurz ausgebremst durch eine Frau mit ihrem Hund und der Weg endet dann auf einer Hauptstrasse


Ich bin in Mausbach


Endlich Waldboden up und down


sehr viel Flow und ich habe die Tourstrecke noch nicht erreicht

So angekommen ich habe bereits 30 km und 270 hm auf dem Tacho da ich jetzt erst mal 46 mit 780 hm vor mir habe setzt ich mich auf eine Bank und mach mal Pause


Pause!!!!!!!!!

Was ich hier erlebe muss ich niederschreiben, ich sitz also da mit meiner Banane an einer Kreuzung da höre ich auf dem Weg hinter mir eine Frau erbärmlich weinen und juchzen dabei ein Mann ich höre raus das sie wohl Stress mit ihrem Mann hat und er versucht sie zu beruhigen.

Die 2 sehen mich ! Tränendrüse aus ,ganz cool sein ,sie stellen sich mitten auf dei Kreuzung er sagt " wir müssen da lang " sie verschwinden keine 20 Meter weiter Tränendrüse wieder an. Ist vielleicht nicht so lustig aber mich hats amüsiert.

Dann komm ein Mann mit seinen 2 Schäferhunden aus dem Weg links , er hält an schaut seine 2 Hunde an und sagt "hier müssen wir lang "und geht in den Weg wo er her gekommen ist .

Na frisch ermuntert setz ich mich auf mein Bike und Folge der GPS Route des Garmins.


Waldautobahn rund um die Wehebachtalsperre


hoch runter hoch runter wo bin ich den hier


Auf jedenfall bin ich in der Natur das einzige was die Ruhe stört sind die Waldarbeiter


Puh gerade gings 2km ganz schön hoch


Was denn das ?


Brandenburger Tor habe ich mir anders vorgestellt


weiter gehts übern Asphalt das freut mich ein wenig der der Schotter zehrt etwas an den Beinen


Wirtschaftswege


und unendliche Ausblicke


Eifel so weit das Auge reicht


Windmühlen


Mist da war das Motocross Gelände Kleinau bin zu flott dran vorbei man konnte es auch kaum sehen da die Strecke rundum bepflanzt ist


Asphalt Abfahrt

Kurz dannach stellte sich dann heraus die Strecke ist Fehlerhaft bzw. schlecht auf gezeichnet ich soll zirka 45% links abbiegen das geht nicht da ist eib Bauernhof und ich müsste dem Garmin nach genau durch den Kuhstahl und desen Mauer

Ich kriegs aber hin den Hof zum Umfahren uns komme wieder auf die Route


Wiese ? ich bin jetzt skeptisch geworden stelle aber fest ich bin richtig


Der erste Trail der Route nach 18 km


war aber dafür eine sehr lange schnelle Abfahrt ich bin begeistert


und ich bin in Obermaubach am Stausee

Hier geschieht dann die 1. Katastrophe ohne das ich es merke führt mich das Navi anstatt weiter auf der Route direkt zum Start.Aber das bemerke ich natürlich nicht .

Ich mach noch mal ne kurze Rundfahrt durch den Ort


schön hier





Und dann meldet das Gps sie sind am Ziel ja logishc denk ich mir normal startet die Roue ja hier.
Also Route neu starten ja denkste das Garmin hört nicht auf mich , vielleicht hätte ich mich doch besser mal bei Schorin informiert.
Egal irgendwie läufts dann wieder .


Ich folge dem Garmin auf den Ruruferradweg und der Kaiserroute


nette Brücke


Wirklich Klasse die Natur hier dafür hat sich die Tour schon gelohnt


Ich bin nur schon die ganze Zeit im Tal unterwegs das kann nichts gutes heissen


Die Rur


sehr idyllisch


Dann kommt was kommen muss es geht hoch Kilometer weit nur hoch


nein nein nicht rechts halten einfach nur weiter hoch


höher


und noch höher

Dann folgt Katastrophe 2. oben angekommen sagt das Garmin du bist falsch, Ankunft im Ziel 4.7 Km oh mist denke ich jetzt bringt mich das Teil wieder nach Obermaubach zum Start das geht ja gar nicht.
Ich bike ein wenig hin und her und versuche wieder auf den Track zu kommen aber Fehlanzeigen.
Es gelingt mir nicht, im nachhinein beim betrachten der Ursprungtour wäre ich um den Stausee gegen den Uhrzeigersinn gefahren dadurch das mich das GPS aber zum Startpunkt gebracht hat bin ich anders rum gefahren. Na was solls irgend wie muss es weiter gehen

Ich such mir auf dem Garmin einen Punkt auf der Strecke der nach Rückweg aussieht und lass mich nach dort navigieren über Luftlinie so nehm ich mir noch ein paar Trails mit wenn ich welche entdecke.

Ah da ist doch einer !!! denkste !! eine schönen Sackgasse


In der warten diese 2 hier auf mich ob das wohl ein Zeichen ist


Irgendwie finde ich dann doch wieder auf den rechten Pfad allerdings ohne Garmin ich folge den Radfahrwegen Richtung Wehebachtalsperre.


Na hier kann man wenigstens noch was Federweg nutzen


Endlich wieder Natur pur


Trail ? Ja oder Nein ? leider nein ich lande mitten im Wald und muss raus schieben,


man sollte vielleicht auf den festen Wegen bleiben


die sind ja auch ganz schön

Aber einmal kann ich nicht wieder stehen


Und das hat sich gelohnt eine Super Geröllabfahrt da war ich froh um jeden cm Federweg

Ich komme in Schevenhütte an, gegessen habe ich bis dahin 3 Bananen und 2 Birnen irgendwie hatte ich in Obermaubach noch keinen Appetit und danach kam ja nicht mehr bei meiner Irrfahrt
Ich halte an eine Bistro - Kiosk , den meine Trinkblase und meine Flasche ist auch leer. Getränke zum mitnehmen haben die nicht komische Bude na ich nehm mir ne Caprisonne und ein Eis .
Langsam fängts auch an weh zu tuen also schnell nach hause übern Radweg ich habe zwar laut Garmin auch erst 80 km aber das passt schon bis nach hause.


Radweg Richtung Eschweiler


Man habe ich Hunger aber heut gibts was vernünftiges nich sowas !!


Endlich zuhause und kaum zu glauben vor meiner Tür sind 100.1 Km und 1086 hm

allerdings sagt die Strecke bei Gpsies.com da was anderes 108 km 1346 hm

große Runde Dreistellig mit Lücken, bloß nicht nachfahren

ich denke das liegt daran das das Garmin manchmal nicht aufgezeichnet hat und die Lücken mit Luftlinien gefüllt werden.


Hat nun auch ne dreistellige Runde hinter sich und wird diese auch nächstes Jahr wieder in Angriff nehmen .

1 mal im Jahr sind 100 Pflicht

@ Schorni danke für Garmin! irgendwie hats nicht ganz geklappt ,lag aber bestimmt an der Touraufzeichnung

Gruß Stef


Verabschiede dich von kurzen Wegen begrüße Schmerz und Schinderrei
niemand hat je behauptet das immer alles einfach sei


zuletzt bearbeitet 22.09.2011 15:12 | nach oben springen

#2

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 12:08
von Schorni • 449 Beiträge

Hoffe ich Na hauptsache 3 Stellig .
Geile Tour wo war Holger wollte der nicht mit??
Wenn ich nicht diesen Gesprächstermin am Gericht gehabt hätte wäre ich mitgefahren.
Freue mich auf Sonntag.
Also nochmal Toller Bericht und super Bilder weiter fahren


Schmerz ist das Gefühl,
wenn Schwäche den Körper verläßt.


nach oben springen

#3

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 12:26
von Stef • 2.873 Beiträge

Ja war ne tolle Tour auch wenn zum Schluß anstrengend

Holger hat Magen Darm hat mir zeitig abgesagt .

Gruß Stef


Verabschiede dich von kurzen Wegen begrüße Schmerz und Schinderrei
niemand hat je behauptet das immer alles einfach sei


nach oben springen

#4

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 14:04
von MC-Carbon (gelöscht)
avatar

Da ist ja der heiß ersehnte Bericht!!!

Echt Scheisse das ich nicht mitfahren konnte.
Du machst echt die geilsten Berichte.
Hatte beim lesen mit meiner Freundin super spaß!!!
Sehr schöne Tour. Aber das einzigste was nicht stimmte war der km/h durchschnitt.
Wir zwei hätten zusammen da anstatt der 1 eine 2vor der 5 gehabt.

Werde mich die Tage melden und bin wieder auf dem wege der Besserung.
Ab Dienstag bin ich wieder dabei.

VG wünscht Holger


nach oben springen

#5

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 15:10
von Schorni • 449 Beiträge

@ Holger Du hast Spaß mit deiner Freundin und liest dabei OK jeder wie er will


Schmerz ist das Gefühl,
wenn Schwäche den Körper verläßt.


zuletzt bearbeitet 22.09.2011 15:10 | nach oben springen

#6

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 17:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

endlich ist der bericht da. schöne bilder,teilweise kenne ich die strecke. vielleicht hättest du doch mein garmin mit meiner strecke nehmen sollen. wenn ich es einrichten kann, werde ich die nächste mit dir und holger fahren. vor allen dingen, wenn wir einen schnitt von über 20 fahren wollen. wäre ein ziel für mich. bisher liegt mein rekord bei 117km und knapp 18er schnitt.


nach oben springen

#7

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 18:09
von Schorni • 449 Beiträge

Will dann auch mit


Schmerz ist das Gefühl,
wenn Schwäche den Körper verläßt.


nach oben springen

#8

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 18:09
von Stef • 2.873 Beiträge

Ein Schnitt von über 20 ? Hallo! gehts noch?
ich fahr keine Rennen , ich will noch was von der Natur mitbekommen und um so mehr km auf dem Tacho um so schlimmer werden die Anstiege, ich denke auch ich habe mich bei dem langen langen berg auf zu sehr verausgabt da bin ich nicht ruhig genug geblieben,weil ich endlich oben ankommen wollte.

Gruß Stef


Verabschiede dich von kurzen Wegen begrüße Schmerz und Schinderrei
niemand hat je behauptet das immer alles einfach sei


nach oben springen

#9

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 20:45
von Droessiger • 479 Beiträge

Da hast du deine erste 100 er Tour hinter dir.Da Gratuliere ich dir.Ne sehr schöen Tour und mir kamen sehr viele Bilder bekant vor wo ich auch schon war.Bist auch an tollen Abfahrten vorbei gefahren von Obermaubach die Wiese hoch.Du mußt mal mit den Ride-Wilds mitfahren dann lernst du die Eifel kennen. Werd Samstag noch mal schauen obs Biken geht ob ich dann Sonntag mitfahren kann. Bin schon ganz heiß aufs Biken.



nach oben springen

#10

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 20:52
von Stef • 2.873 Beiträge

Ja würd ich schon aber die fahren ja meistens Samstag´s und ich muss sagen ir tat ganz schön der A......weh


Verabschiede dich von kurzen Wegen begrüße Schmerz und Schinderrei
niemand hat je behauptet das immer alles einfach sei


nach oben springen

#11

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 20:54
von Ride-Wilder (gelöscht)
avatar

Da haste ja was erleben dürfen. Uns passiert sowas regelmäßig im Öcher Bösch. Wie gesagt, es gibt da ein paar Typen, die kennen die Gegend wie ihre Westentasche. Also bis dann und traue keinem GPS-Track ( Das sagt gerade der, der die größte Track-Sammlung der Voreifel hat )

Ride on, Martin


nach oben springen

#12

RE: Dreistellig mit einigem Pech

in Archiv Berichte 22.09.2011 21:52
von Ecki • 451 Beiträge

Stef, respekt!
Das is ja ma was ganz besonderes!
Super Bericht und Bilder.
Würde ich auch gerne mal fahren.
Was für ne Landschaft.
Sensationell.
Vielleicht können wir am Sonntag Aubel doppelt fahren.



zuletzt bearbeitet 22.09.2011 21:53 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jojo
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 786 Themen und 4883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor